News

Erneute Platzierung für Jonah in Bocholt
Am vergangenen Sonntag waren Jonah Kühl in der U17 und Björn Homey in der Amateurklasse in Bocholt am Start. Auf dem schnellen 1,2 km Rundkurs fanden beide Rennen bei sommerlichen Temperaturen statt.
Als erster Rennen wurde das U17 Rennen mit Jonah gestartet. Vorher hatte Jonah noch die Möglichkeit ein paar Runden zusammen mit Marcel Sieberg auf der Strecke zu drehen, der Jonah dann auch noch ein paar Tipps und zusätzliche Motivation gegeben hat.
Jonah konnte sich immer unter den Ersten positionieren. Während des Rennens gab es immer wieder Versuche von Fahrern sich zu lösen, was aber nie so richtig gelang. In der Endabrechnung konnte sich Jonah dann noch mit dem 10. Platz einen Top Ten Platz sichern.
Im übernächsten Rennen stand dann das Rennen der Amateure auf dem Plan, wo Björn-Sebastian Homey am Start war. Unterstützt wurde er von zahlreichen Fahrern vom RSV Sturmvogel, jedoch konnten Sie in Summe nicht verhindern, dass sich im Laufe des Rennens sechs Fahrer absetzten konnten, so dass es im Feld dann nur noch um Platz 7 ging. Björn versuchte sich gegen Ende dann auch nochmals zu lösen, aber leider ohne Erfolg. Im Endspurt konnte sich dann nur Felix Goeke vom RSV auf Platz 15 retten.

#Barmenia #sevensones #CyclingTeamBochum
... See MoreSee Less

02.07.19  ·  

View on Facebook

Jonah Kühl fährt auf Platz 3.

Nachdem Jonah zuvor in den Rennsport mit der Landesverbandmeisterschaft gestartet war, stand jetzt die Bezirksmeisterschaft auf dem Programm.
Bei sommerlichen Temperaturen ging es am Feiertag in Paderborn um den Titel des Bezirksmeisters. Der Rundkurs über 5,3 km musste in der U17 acht Mal absolviert werden und auf dem selektiven Kurs konnte Jonah das Tempo sehr gut mitgehen.
Im Endresultat belegte er dann Platz 10, was für den Bezirk Westfalen Mitte einen Platz auf dem Treppchen mit Platz 3 bedeutete.
Da kann man jetzt hoffen, dass es für Jonah so weitergeht...

Am kommenden Wochenende werde dann auch unsere Amateure wieder am Start sein, die sich teilweise eine kleine Rennauszeit mit Urlauben wie z.B. Italien oder in den Niederlanden genommen haben.

Parallel zu den Rennen hat sich Sebastian Breuer auf dem Weg nach Italien mit dem Rad gemacht und ist nun auch nach etlichen Kilometern wieder auf dem Heimweg nach Deutschland. In den nächsten Wochen wird es dazu dann auch noch einen Bericht geben, also seid gespannt…

#Barmenia #sevensones #CyclingTeamBochum
... See MoreSee Less

27.06.19  ·  

View on Facebook
CyclingTeam-Bochum hat einen besonderen Tag gefeiert.
CyclingTeam-Bochum

Junger Bochumer Jonah Kühl im ersten Rennen auf Platz 16

Noch vor Wochen hätte Jonah nicht damit gerechnet bei der Landesverbandsmeisterschaft zu sein und jetzt direkt auf Platz 16.
Jonah ist bei der Landesverbandsmeisterschaft sein allererstes Rennen gefahren und das in der Klasse U17 als junger Jahrgang. Vor Wochen hatte das CyclingTeam über unseren Sponsor und befreundeten ehemaligen Profi Tim Klinger von Jonah erfahren.
Dann ging es aber auch sehr schnell, so dass Jonah dann schon Wochen später bei der Landesverbandsmeisterschaft in Köln an den Start ging und das mit vollem Erfolg. Auf dem Kurs der Cologne Classic mit einer Distanz von 15km konnte Jonah einige Teilnehmer hinter sich lassen und konnte so den hervorragenden 16. Platz erreichen.
Nach diesem ersten Erfolg hoffen hoffen wir auf weitere gute Platzierungen.
#Barmenia #sevensones #CyclingTeamBochum
... See MoreSee Less

19.06.19  ·  

View on Facebook

Zusammen in Bochum für den Radsport

Nachdem ehemalige Fahrer von uns bereits im letzten Jahr einen alten Bochumer Verein, den RSV Sturmvogel Wattenscheid-Leithe zurück zum Leben erweckt haben, wurde dieser Erfolg auch 2019 fortgesetzt.
Um den Fahrern in Bochum eine gemeinsame Möglichkeit des Trainings und des Rennenfahrens zu geben, haben sich im Winter die Köpfe aus Wattenscheid und Bochum zusammengesetzt.
Herausgekommen ist eine Kooperation, die zwar jetzt noch in den Kinderschuhen steckt, aber in der Zukunft intensiviert werden soll.
Bis jetzt haben wir Trainings zusammengelegt (Trainingstreff in der Saison mittwochs 18.30 Uhr bei 2Rad Napieralla in Wattenscheid) und sind auch bei dem ein oder anderen Jedermann Rennen zusammen am Start. In Lizenzrennen tragen derzeit alle Fahrer noch die Trikots der Heimatvereine RSV Sturmvogel und CyclingTeam-Bochum jedoch könnte sich das in der nächsten Saison auch ändern, aber mal abwarten…
#Barmenia #sevensones #CyclingTeamBochum
... See MoreSee Less

19.06.19  ·  

View on Facebook

Endlich wieder online…

Nachdem es in der letzten Zeit enorme Probleme mit unserer Homepage gab, ist sie jetzt wieder online.
Jetzt können unsere Neuigkeiten auch endlich wieder online gehen…
#Barmenia #sevensones #CyclingTeamBochum
... See MoreSee Less

19.06.19  ·  

View on Facebook
Christian Luhmer
Christian Luhmer

Nächste Woche Donnerstag beginnen wieder die Trainingsrennen auf der "Niere" in Dortmund. Wer hat Zeit und Lust :-)? ... See MoreSee Less

22.03.19  ·  

View on Facebook
CyclingTeam-Bochum hat einen Beitrag geteilt.
CyclingTeam-Bochum

Sebastian Breuer und Lorenz Fiege mit den nächsten Top 12 Platzierungen

#Barmenia #sevenstones #CyclingTeamBochum
... See MoreSee Less

06.08.18  ·  

View on Facebook
CyclingTeam-Bochum hat einen Beitrag geteilt.
CyclingTeam-Bochum

Erfolgreiches Wochenende mit 3 Top Ten Platzierungen

Am vergangenen Wochenende wurde das Traditionsrennen in Bochum Wiemelhausen veranstaltet. Als Bochumer Verein war es so für unsere Fahrer als Heimrennen anzusehen und dementsprechend waren sie auch motiviert.
Auf dem neuen Rundkurs durch Wiemelhausen wurde das Rennen am Samstag bei sehr schönen sommerlichen Bedingungen gestartet und es wurde auch direkt schnell...
Das komplette Feld zerfiel direkt in mehrere Gruppen und zwei Fahrer konnten sich entscheidend absetzten. Leider war unter den zwei Fahrers kein Cycling-Team Bochum Trikot vertreten. Am Ende konnte Björn Homey Platz 7 und Michael Westerhaus Platz 8 einfahren.

Im Rennen der KT/A/B war der CyclingTeam-Bochum Fahrer Lorenz Fiege deutlich erfolgreicher für die Renngemeinschaft Embrace the World unterwegs. Auf dem schnellen Rundkurs schaffte er den Sprung auf das Treppchen mit Platz 2.

Weiter ging es dann mit dem Rennen in Recklinghausen am Sonntag. Dort waren Patrick Anderle, Michael Westerhaus und Björn Homey am Start und es gab einen ähnlichen Rennverlauf wie in am Tag zuvor in Bochum. Vom Start weg ging es schnell los und das Feld zerfiel zusehens. Unsere Fahrer hatten ein wenig Pech am Start und verpassten knapp den Sprung nach ganz vorne, um in das Ergebnis einzugreifen. Patrick, Michael und Björn versuchten immer wieder den Anschluss nach vorne herzustellen, schafften es jedoch leider nicht, so dass Sie im Endspurt den Spung unter die Top Ten knapp verpassten.

#sevenstones #CyclingTeamBochum #Barmenia
... See MoreSee Less

24.07.18  ·  

View on Facebook